OBERHAUSEN.

 In der Jürissen-Halle kommt es am Mittwoch zur Neuauflage des letztjährigen Halbfinals zwischen HSG RW O TV und Dümpten. 
Rhein-Ruhr Pokal, Viertelfinale:Herren HSG RW O TV – HSV Dümpten 1992

Mittwoch, 20 Uhr: In der Willy-Jürissen-Halle kommt es am Mittwochabend, 20 Uhr, zur Neuauflage, des letztjährigen Halbfinals. Das entschieden die Mülheimer, die in der anderen Verbandsliga-Gruppe ganz tief im Abstiegskampf stecken, seinerzeit für sich. Die Rot-Weißen sind somit auf eine erfolgreiche Revanche aus.

„Wir wollen dieses Spiel mit der nötigen Spannung bestreiten und natürlich auch für uns entscheiden. Das ist keine Trainingseinheit“, möchte HSG-Trainer Krzysztof Szargiej den Gästen mit der gebotenen Ernsthaftigkeit und Einstellung begegnen. Sebastian Brandscheid, Lars Jankowski und Patrick Janduda können verletzungsbedingt nicht mitwirken.

Quelle: WAZ

 

 

Handballobmann

Thomas Beisenbruch

tbai64@gmx.de

01709667865

ESB Verantwortlicher

Ralf Beckers

ralf.beckers@online.de

+4915255995763

Kommen sie zu uns
2017Aufnahmeantrag HC. Rot-Weiß Oberhaus[...]
PDF-Dokument [216.1 KB]